Peau d'An­ge


Alias, die Haut des Engels, eine gefürchtete und geheime Organisation, welche mit Valentin Morgenstern zusammen an vielen Experimenten gearbeitet haben. Nach seinem Tod führten sie das Gedankengut Valentins weiter und bemühen sich dieses zu verwirklichen.
Jedoch sind einige wenige ihrer Opfer über die Zeit geflohen oder verloren gegangen, weshalb sich die Organisation aufbaut und mit der Welt verknüpft, um die übrigen Experimente zu jagen.

Vorgehensweise
Die Peau d’Ange, schicken besondere Briefe, aus strammer Seide und mit dem Siegel des Morgensterns, an jeden dessen Hoffnung durch ein tragisches Unglück schwindet.
Demjenigen welchem der Auftrag gelingt, wird ein engelsgleicher Wunsch erfüllt, gleich wie unmöglich dieser scheint.
Nimmt derjenige an, soll er den Brief verbrennen, wodurch sich die Farbe des Feuers in ein düsteres violett färbt.
Lehnt die Auserwählte Person ab, soll sie den Brief ertränken, wobei das Wasser grünlich wird.
Niemals ist jemand nach dem erfüllen eines Auftrags für die Organisation zurückgekehrt und eine geraume Anzahl an Schattenweltlern wie auch Nephilim gelten dadurch als Vermisst.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 452 Themen und 8111 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 80 Benutzer (05.10.2019 04:14).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0