Daimons, was moderne Menschen Vampire nennen, umgehen den Fluch, indem sie menschliche Seelen in ihren Körper leben lassen. Jede Apollit der eine menschliche Seele in seinen Körper aufnimmt, wird sofort als Daimon klassifiziert, es gibt keine Grauzone, keine Ausnahmen. Einst nahm Apollymi Stryker bei sich auf und seit dem hält sie einige Daimons als willige Diener. Solange sie seine Seele in sich tragen, leben sie. Aber sobald eine menschliche den Körper verlässt zudem sie gehört, beginnt sie zu sterben und so müssen die Daimons alle paar Wochen auf die Jagd nach frischen Seelen geben. Je stärker die Seele, je länger dauert es bis sie stirbt, manche überleben nur fünf Minuten, andere bis zu sechs Monate. Die einzigen Seelen die nicht nachlassen, sind sie Seelen ungeborener Kinder, diese können ein Leben lang in einem Körper verweilen. Daher lassen es sich die Daimons den Tod einer Schwangeren und eines Kindes sehr viel kosten. Wenn ein Daimon eine Seele nimmt er alle Kräfte seines Opfers in sich auf , daher ist es besonders gefährlich wenn ein Were Hunter einem Daimon zum Opfer fällt. Dennoch passiert dies nicht oft da die Daimons die grossen Familenverbände der Weres nicht schätzen, sie haben ein gutes Gedächtnis und können bei Tag jagen.
Wenn eine Seele von einem Daimon gestohlen wird und sie in seinem Körper stirbt, dann ist die Seele für immer verloren.
Daimons und Vampire sind ein Synonym.
Ein Merkmal das alle Daimons gemeinsam haben, ist das schattenhafte "Muttermal", das sich in der Mitte der Brust bildet, wenn sie beginnen Seelen zu konsumieren. Wenn in diese Stelle gestochen wird, dann können die Seelen entfliehen und der Daimon zerfällt zu Staub.

Es gibt vier Arten von Daimons

- Blutsauger
(saugen das Blut aus dem Körper ihrer Opfer)
- Seelensauger
(saugen die Seele aus dem Körper ihres Opfers)
- Energie-oder Traumsauger
(dringen in Träume ein und entziehen ihrem Opfer die Lebensenergie)
- Bezwinger
(vernichten ihre Opfer nur der Vernichtung Willen ,stärkste Daimon-Art)



Merkmale eines Daimons:

- Sie sehen alle aus wie etwas 27
- Sie haben blonde Haare oder Haarwurzeln
- Sie besitzen das "Muttermal" an der Brust
- Hypnotischer Blick und viele Menschen um sie herum
- Fangzähne
- Teigige Gesichtsfarbe
- Gross, die Männer alle über 1,80 cm
- Treten oft in Gruppen auf
- Tränen oder Apolliten Tattoos



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 452 Themen und 8111 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 80 Benutzer (05.10.2019 04:14).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0