Satan, steht für Zorn

Herrscher der Hölle, König des Südens und gefallener Cherub, der in Gestalt eines siebenköpfigen, roten Drachens den letzten Kampf antreten wird.

Satanas (auch Satan oder Satana), Sataniel (auch Satanael oder Satanel), Mephisopheles (auch Mephisto oder Phelesto) oder auch Diabolus (auch Diabolos oder Diablo) ist im Juden- und im Christentum der wichtigste Gegenspieler, der mit Hilfe von Versuchungen und Irreführungen versucht, die Menschen vom Glauben an Jahwe abzubringen. Er gilt außerdem auch als Gott der Hölle und symbolisiert das Element Feuer, den Süden und die Todsünde des Zorns. Auch wird er manchmal als Sohn von Edem angesehen und ist so der Bruder von Achamoth, Belias, Babel, Bel, Naas, Sael, Adonaios, Kauithan, Pharaoth, Karkamenos und Lathen. Im Satanismus stellt er oft den Widerstand gegen fesselnde Dogmen, wie beispielsweise der Kirche, dar und gilt oft selber als Symbol. In manchen Gruppierungen gilt er sogar als eine Art Gegen-Gott zu Jahwe. Seine Darstellungen weichen sehr stark untereinander ab. Oft wird er im Volksmund aufgrund einer Assoizierung mit Cernunnos und Baphomet gehörnt oder gleich mit Ziegenkopf dargestellt. Manchmal wird er aber auch als riesenhafte, geflügelte Gestalt mit animalischen Zügen gezeigt. In der Offenbarung der Bibel wird er aber eindeutig in Gestalt eines siebenköpfigen, roten Drachens mit zehn Hörnern und sieben Kronen beschrieben. Desweiteren wird Satanas auch oft mit Luzifer, Beelzebub, Samael oder Belial assoiziert.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 452 Themen und 8111 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 80 Benutzer (05.10.2019 04:14).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0